Januar 30

0 comments

PowerShell mit Microsoft Intune steuern

Autor: Aaron Siller

Januar 30, 2021


PowerShell Microsoft Intune: Als Mobile Device Management Lösungen können wir auch PowerShell Skripte mit Microsoft Intune steuern.

Über Intune können wir Skripte einbinden, anpassen und entsprechend auf unseren Windows Clients ausführen.

Wie das geht und was dabei zu beachten ist, zeige ich Dir in diesem Beitrag.


PowerShell-Skript-Logo

Wie binde ich ein PowerShell Skript ein?

Damit wir bestehende Skripte in Microsoft Intune einbinden können, müssen wir diese unter dem Menüpunkt Geräte > Skripts einbinden.

PowerShell Microsoft Intune Endpoint-Manager-PowerShell

Über das +-Symbol wählen wir noch das Betriebssystem aus, um im nächsten Fenster dann einen Namen und eine optionale Beschreibung einzutragen.

PowerShell Microsoft Intune PowerShell-Skript-Eigenschaften-Intune

PowerShell Microsoft Intune: Einstellungsmöglichkeiten im Intune

Bei den Skripteinstellungen laden wir das PowerShell Skript entsprechend im Intune hoch. 

Hierbei haben wir drei Optionen zur Auswahl:

Skripteinstellungen-Intune

Zuweisung des PowerShell-Skripts

Nachdem wir die Einstellungen vorgenommen haben, weißen wir das Skript noch einer Gruppe oder allen Geräten und Benutzern zu.

PowerShell-Skript-Zuweisung

PowerShell Microsoft Intune: Installationsstatus prüfen

Nach einer gewissen Synchronisierungsdauer im Intune und am Windows Client können wir den Status des Skripts überprüfen.

Wenn wir unser PowerShell-Skript in der Liste der bereitgestellten Pakete ausgewählt haben, wird uns das Monitoring den aktuellen Stand zeigen.

Skript-Monitoring-Intune

Unter der Rubrik "Gerätestatus" sehen wir auch den Status je Gerät. Dort sehen wir dann auch den Geräte-Namen und den Skript-Zustand (ob das Skript erfolgreich war oder aber auf Fehler gelaufen ist).

Geräteinstallationsstatus-Intune

Clients Logs auslesen

Zur Prüfung, ob das Skript auf dem jeweiligen Client auch sauber ausgeführt wurde, können wir die Intune Management Extension Logs verwenden.

Diese ist unter dem Pfad

C:\ProgramData\Microsoft\IntuneManagementExtension\Logs

zu finden. Diese Log-Files können wir z.B.: mit dem CMTrace öffnen (Link zur Erklärung des Boardmittels findet ihr hier) und auswerten.

Intune-Management-Extension-Logs

Fazit und Blog

Ich hoffe Dir damit gezeigt zu haben, wie Du PowerShell-Skripte mit Microsoft Intune einbindest und auf Deinen Windows Clients im Unternehmen bereitstellt.

Schau dir doch auch die anderen Tutorials und Tipps an, die wir bereits auf unserem Blog geteilt haben. Wir sind stets bemüht, die aktuellsten Themen und Fragestellungen zu beantworten, um dich bei der Arbeit mit Microsoft Intune und anderen Microsoft 365 Produkten zu unterstützen!

Aaron Siller

Über den Autor

Aaron Siller hat seit 2014 umfangreiche Erfahrung in der Migration zu Microsoft Office 365, Exchange Online, Intune und Azure aufgebaut. Gerne stellt er Ihrem Unternehmen sein Können und das seines qualifizierten Teams zur Verfügung. Seit der Einführung dieses leistungsfähigen Tools gehören Microsoft Teams Schulungen als wichtiger Bestandteil aller Digitalisierungsmaßnahmen mit zum Programm.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>