Februar 1

0 comments

Microsoft Teams Hardwareanforderungen – was benötige ich für Teams?

Autor: Aaron Siller

Februar 1, 2021


Microsoft Teams Hardwareanforderungen: Damit die Zusammenarbeit mit Microsoft Teams auch wirklich Spaß macht und es nicht an einer zu langsamen Applikation scheitert, benötigen wir die entsprechende Hardware.

Egal ob Windows Clients oder mobile Endgeräte - welche Hardwareanforderungen hat Microsoft Teams? Was benötige ich für Teams?

Genau das zeige ich Euch in diesem Beitrag! 

Hardware-Microsoft-Teams
IT-Support

Ein Wort zu den Microsoft Teams Hardwareanforderungen

Im allgemeinen ist zu erwähnen, dass die Hardwareanforderungen für Microsoft Teams nicht sonderlich hoch sind und in der Regel von allen PCs, die im Verlauf der letzten 5 Jahre erworben wurden, auch erfüllt werden.

Unter Windows Clients, aber auch bei Android und iOS-Geräten wird ein recht umfangreicher Support gewährleistet.

Die Anforderungen gelt auch für die Teams-Web-App, wenn Funktionalitäten für Videokonferenzen genutzt werden sollen.


Hardwareanforderungen für Android

Generell ist Teams kompatibel mit Android-Smartphones und Tablets.

Der Support ist auf die letzten vier Hauptversionen von Android eingegrenzt. Wenn eine neue Hauptversion von Android veröffentlicht wird, ist diese unterstützt und die drei Vorgänger-Versionen


Hardwareanforderungen für iOS

Allgemein ist Teams unter iOS-Geräten, wie iPhone, iPad und sogar iPod-Touch, lauffähig.

Der Support ist auf die beiden neuesten Hauptversionen von iOS beschränkt. Ab iOS 12 und höher ist die Option zum weichzeichnen des Hintergrund möglich.


Microsoft Teams Hardwareanforderungen für Windows-Systeme

  • Computer und Prozessor: Mindestens 1,6 GHz (oder höher), 2-Core-Prozessor 
  • Arbeitsspeicher: 4,0 GB RAM
  • Festplatte: 3,0 GB verfügbarer Speicherplatz 
  • Anzeige: Bildschirmauflösung von 1024 x 768 Pixel 
  • Grafikkarte: Grafikhardwarebeschleunigung erfordert DirectX 9 oder höher, mit WDDM 2.0 oder höher für Windows 10 
  • Betriebssystem: Windows 10
  • Video: USB 2.0-Videokamera (oder interne Kamera)
  • .NET-Version: Setzt .NET 4.5 CLR oder später voraus

Fazit und Blog

Ich hoffe Dir damit gezeigt zu haben, welche Hardwareanforderungen für Microsoft Teams aktuell bestehen.

Schau dir doch auch die anderen Tutorials und Tipps an, die wir bereits auf unserem Blog geteilt haben. Wir sind stets bemüht, die aktuellsten Themen und Fragestellungen zu beantworten, um dich bei der Arbeit mit Microsoft Teams und anderen Microsoft 365 Produkten zu unterstützen!

Nicht verpassen! Es gibt jetzt die Teams-Academy

Wir begleiten dich auf dem Weg zu Bestleistungen im Homeoffice und Büro

Teams Academy


Aaron Siller

Über den Autor

Aaron Siller hat seit 2014 umfangreiche Erfahrung in der Migration zu Microsoft Office 365, Exchange Online, Intune und Azure aufgebaut. Gerne stellt er Ihrem Unternehmen sein Können und das seines qualifizierten Teams zur Verfügung. Seit der Einführung dieses leistungsfähigen Tools gehören Microsoft Teams Schulungen als wichtiger Bestandteil aller Digitalisierungsmaßnahmen mit zum Programm.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>